Professionelle Alpin-, Abenteuer- und Führerliteratur

Erlesener Dachstein

Adi Mokrejs, Josef Hasitschka

ERLESENER DACHSTEIN

Geschichten aus neuen und alten Zeiten

  • 1. Auflage September 2015, 436 Seiten, ca. 400 SW-Abbildungen, Hardcover (16 x 24 cm)
  • ISBN: 978-3-900533-82-3, EAN: 9783900533823
  • Preis: Euro 35,00

Der Dachstein zählt zu den bekanntesten Bergen Österreichs und bildet ein Wahrzeichen für zwei Regionen – das Ennstal und das Salzkammergut. Für Alpinisten ist das Dachsteinmassiv ein perfektes, vielseitiges Gebirge, im Sommer wie im Winter, mit einer Erlebnispalette vom staunenden Naturgenuss über individuelle Entdeckerfreuden bis zu bergsportlichen Hochleistungen – sei es auf persönlichem wie auf allgemeinem Niveau. Touristische Betriebsamkeit und fast beklemmende Einsamkeit finden sich hier in enger Nachbarschaft, ebenso wie Momente seelischer und abgrundtiefer Tragödien.

Inhaltsverzeichnis (Pd
Vorwort Adi Mokrejs (Pdf)

Beim Verlag bestellen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Dachsteinland ist aber zugleich auch Lebensraum seiner Bewohner, Teil ihres täglichen Daseins, von einer anderen Sichtweise geprägt als von jener der Urlauber oder Bergfreunde. Dies alles zusammen spiegelt sich in den 117 Beiträgen dieses Buches wider, welches die Beziehungsfäden des Menschen zu diesem Gebirge, quer durch alle Epochen, vom bronzezeitlichen Salzbergbau über die klassischen alpinistischen Eroberungen bis zu manchen Merkwürdigkeiten der Gegenwart, zu einem farbigen Gewebe verarbeiten möchte.

Der Schall-Verlag gibt seit 10 Jahren die felsgraue Reihe über Ennstaler Gebirgsgruppen heraus, gestaltet vom bewährten Autorentrio Hasitschka – Kren - Mokrejs: Nach den „Gesäuse-Pionieren“, „Ödstein – König der Könige“, „Erlesenes Gesäuse“, „Grimming – Monolith im Ennstal“ folgt nun als (geographischer) Höhepunkt „Erlesener Dachstein“. 117 Texte wurden von Mokrejs – Hasitschka gesammelt.