Professionelle Alpin-, Abenteuer- und Führerliteratur

klettersteigatlas italien 250

Sascha Hoch, Michael Rüttinger, Jörg Zitzmann

KLETTERSTEIG-ATLAS ITALIEN

Band 1 Italien West (1. Auflage)

Über 160 Klettersteige und gesicherte Steige - von leicht bis extrem schwierig

Lombardei, Venetien, Trentino (West), Piemont/Aosta, Riviera - inkl. Brenta, Comer See u. Gardaseeberge!

Im praktischen Ringbuchsystem - mit einzelnen Tourenblättern zum Mitnehmen (inkl. robuster Schutzhülle)!

Die erfolgreiche u. beliebte Klettersteig-Atlas-Serie wird nun auch für Italien in dzt. zwei Bänden fortgesetzt!

  • ISBN 978-3-900533-49-6, EAN: 9783900533496, 470 Seiten
  • viele Topos und Fotos, Anforderungsprofile, GPS-Daten, usw.
  • VK-Preis EUR 35,00

Beim Verlag bestellen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der ideale ANSCHLUSS-BAND:

Band 2 - KLETTERSTEIG-ATLAS DOLOMITEN & SÜDTIROL (Italien Nord) ist im Juni 2013 in 2. Auflage erschienen.

Das Konzept dieser neuartigen u. einmaligen Präsentation der Klettersteig-Atlas-Serie:

Benutzerfreundlichkeit:
Durch das praktische Ringbuchsystem können die einzelnen Tourenblätter herausgenommen werden und in der beigelegten Klarsicht-Schutzhülle auf Tour mitgenommen werden!

Übersichtlichkeit:
Alle Klettersteige werden in einer besonders ansprechenden und übersichtlichen Form präsentiert, wobei ein alphanumerisches Randzahlensystem die Orientierung erleichtert. Mithilfe von Piktogrammen und Kurzinfo-Kästen erhält man schnell einen Gesamt-Überblick über die Anforderungen des Steiges.

Toposkizzen und Anforderungsprofile:
Viele Klettersteige werden mit einzigartigen und präzisen Anstiegsskizzen (inkl. Einzelstellen-Bewertungen!) dargestellt sowie zusätzlich mit einem Anforderungsprofil (für Kondition, Armkraft, Technik, Mut/Psyche u. Bergerfahrung) vorgestellt.

Einheitliches u. bewährtes Bewertungssystem:
Die vom Schall-Verlag entwickelte „Österr. Buchstabenskala“ (von A = leicht bis E = extrem) erlaubt eine detailierte Schwierigkeits-Bewertung der Klettersteige (inkl. Einzelstellen-Bewertung) im Text u. in den Toposkizzen.
Dieses System hat sich mittlerweile etabliert und wird auch von namhaften Experten (u.a. Pit Schubert) empfohlen!

Verlässlichkeit:
Alle Klettersteige und gesicherten Steige wurden in den letzten zwei Jahren von den Autoren und verlässlichen Mitarbeitern aktuell recherchiert.

Präzise Informationen:
Ausführliche Beschreibungen und Infos über Zufahrt, Zu- und Abstieg, Charakter, Höhenunterschied, Zeiten, GPS-Daten, Zustand der Sicherungen, kriegshistorische Hinweise, erforderliche Ausrüstung, Gesamtanforderung, Schönheit, Anfängereignung, viele Tipps u. Hinweise. Auch wichtige Informationen über Fremdenverkehrs- und Freizeiteinrichtungen, Hütten, Gasthöfe, Stützpunkte und Nächtigungs­möglichkeiten (inkl. Tel. Nr., Adressen, E-Mail u. Homepages).

Kartenausschnitte:
Auf den ourenkarten sind alle Klettersteige inkl. Zu- und Abstiege eingezeichnet, wodurch in den meisten Fällen keine zusätzliche Wanderkarte mehr erforderlich ist.

Vollständigkeit:
In jedem Band werden alle Steige der Region vorgestellt, welche den Autoren aufgrund umfangreicher Recherchen bekannt sind - also auch sehr entlegene, unbekannte u. neue Klettersteige, welche z.T. erstmals in dieser Form in einem Führer veröffentlicht werden!

Reiche Bebilderung: Ca. 600 Wand- und Klettersteigfotos!

Sowohl für Anfänger als auch für Profis ein absolut empfehlenswerter Führer, welcher nicht nur Lust auf Klettersteige macht,
sondern diese auch in vorbildlicher Weise dokumentiert.

Kommentar eines Kunden von Amazon:

Wow, ich kann immer noch nicht glauben, dass alle Touren innerhalb eines Jahres begangen wurden. Respekt! Wie auch auf Ihrer Page, so merkt man den Jungs auch im Buch an, dass sie aus Spaß an den Klettersteigen versuchen das Beste zu geben ... und es wirkt etwas persönlicher als in den anderen Führern.

Mit der Gestaltung, Einleitung, den Topos usw. wird wieder das hohe Schall-Niveau erreicht und man lernt Gegenden in Italien kennen, die man sonst gar nicht mit Klettersteigen verbunden hätte.
Genial auch das Ringbuch-System, was Lust macht auf die (hoffentlich) folgenden Ergänzungen.

In den Details ein kaum zu übertreffendes Erstlingswerk und daher für mich eine Top-Empfehlung für alle Klettersteig-Liebhaber! Freue mich schon auf die anderen Bände ....